Damit hatte wohl kaum jemand gerechnet. Am 27. September überraschte das italienische Luxuslabel Valentino im Zuge der Runway-Show auf der Mailänder Fashion Week mit einer besonderen Fashion-Kooperation: Für “Valentino x Levi’s” wurden die in den 1960er-Jahren populär gewordenen 517-Boot-Cut-Jeans neu aufgelegt. (Lesen Sie auch: Levi’s – das ist die neue Designer-Kooperation) Mit “Valentino x Levi’s” kehrt eine Jeans-Legende zurück – für Männer und FrauenEine der Lehren, die man aus dem Jahr 2020 ziehen kann, ist, dass trotz widriger Umstände und zahlreicher Umstellungen eines extrem wichtig ist: auf menschlicher Ebene miteinander verbunden zu bleiben. Und so trifft die Botschaft, die Valentinos Chefdesigner Pierpaolo Piccioli aussandte, direkt den Puls der Zeit: Er präsentierte Valentinos Frühjahrskollektion 2021 nicht wie üblich in Paris, sondern in Mailand – als Zeichen der Unterstützung für sein Heimatland Italien, das so gravierend von der Corona-Pandemie heimgesucht wurde.“LEVI’S® 1969 517 FOR VALENTINO” Das 60er-Jahre-Jeans-Modell passt perfekt zu legeren Schnitten.© Valentino/Levi’sVon vielen Fashion-Experten als Brückenbauer der Mode bezeichnet, setzte der Designer sich maßgeblich für die Kooperation mit dem US-Label Levi’s ein. Das Ergebnis läuft unter dem Begriff “Resignifikation”, also einem fortlaufenden Prozess der Erforschung von gesellschaftlichen Veränderungen und deren Bedeutung. Die Umsetzung des Mottos zeigt sich unter anderem in der modernen Weiterentwicklung der legendären 517-Boot-Cut-Jeans. Denn Valentinos Levi’s 517 ist sowohl für Männer als auch für Frauen gemacht – mit einem leicht ausgestellten Bein, um Platz für alle Arten von Schuhen zu lassen. Ein Co-Branding auf dem bekannten Label über den Gesäßtaschen der Jeans markiert die Zusammenarbeit. (Auch interessant: Levi’s x Lego – Kollektion beinhaltet erste flexible Legoplatten und exklusive Steine) “LEVI’S® 1969 517 FOR VALENTINO” Der leicht ausgestellte Schnitt der Jeans erlaubt es, jede Art von Schuhen zu der Jeans zu tragen.© Valentino/Levi’sDie Valentino-Show bei der Mailänder Fashion WeekDie neue 517er-Levi’s passte perfekt ins Konzept der Show der Frühjahrskollektion 2021 des italienischen Labels, das sich optisch und inhaltlich mit dem Hippie-Chic auseinandersetzte. 1969 zum Leben erweckt, erlebte die Jeans ein spannendes erstes Jahr mit: Der Flug von Apollo 11, der ersten bemannten Raumfahrtmission mit Landung auf dem Mond, die Proteste gegen Vietnam und das Mega-Festival Woodstock sind nur einige der Ereignisse, die zur Legendenbildung der 517 beitrugen. Die Show präsentierte daher viele Looks mit Fransen, Häkelarbeiten, Blumen und ebenjener markanten Jeans-Variante, die in der Valentino-Version für besondere Momente sorgen soll. Die gemeinsame Jeans-Kollektion “Valentino x Levi’s” soll ab dem Frühjahr 2021 erhältlich sein. Preise sind bisher noch nicht bekannt.
Read More