Russland

Mehr als zehn Dörfer nach Explosion evakuiert

In Russland mussten zehn Dörfer evakuiert werden, nachdem ein Munitionsdepot Feuer gefangen hatte. Laut dem Militär soll niemand verletzt worden sein.

07.10.2020, 15.24 Uhr

Rauchschwaden in der Region um Rjasan

Foto: KORABLINO / REUTERS

Russische Behörden haben mehr als zehn Dörfer evakuiert, nachdem ein Brand in einem Munitionsdepot ausgebrochen war. In der Region um Rjasan, etwa 200 Kilometer südöstlich von Moskau, waren dicke Rauchwolken zu sehen, wie die Nachrichtenagentur Interfax meldete.

In den sozialen Medien kursieren Videos, in denen ein Feuerball und Rauch zu erkennen sind.Laut dem Militär soll niemand verletzt worden sein.

Am 4. August hatte es in Beirut, der Hauptstadt des Libanon, eine schwere Explosion gegeben, bei der mehr als 150 Menschen gestorben und 5000 Menschen verletzt worden sind.
Icon: Der Spiegel

Read More