Frankreich

Knall eines Kampfjets schreckt Paris auf – Polizei gibt Entwarnung

Über Paris hat ein Jet die Schallmauer durchbrochen – der Knall war kilometerweit zu hören. Verursacher war laut Polizei ein Flugzeug mit hoher Geschwindigkeit.

30.09.2020, 12.37 Uhr

Paris: Knall über der Stadt ging auf Kampfjet zurück

Foto: hsimages / imago images / Westend61

In Paris hat ein lauter Knall die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt am Mittwochmittag aufgeschreckt. Wie die Polizei mitteilte, ging er auf einen Kampfjet zurück. Später hieß es vom Verteidigungsministerium, der Jet sei unterwegs zu einem zivilen Flugzeug gewesen, zu dem der Funkkontakt abgebrochen war. Dafür habe das Militärflugzeug auch die Erlaubnis erhalten, die Schallmauer zu durchbrechen.

Das Geräusch war auch bei den derzeit laufenden French Open zu hören gewesen. Videos von dem Tennisturnier zeigen, wie der deutsche Spieler Dominik Koepfer wegen des Knalls seinen Aufschlag unterbricht, aufhorcht – und dann etwas irritiert das Spiel fortsetzt.

Auch bei der Polizei hatte man den Knall zuvor wahrgenommen. Es handle sich jedoch nicht um eine Explosion. Vielmehr gehe der Knall auf ein Kampfflugzeug zurück, das die Schallmauer durchbrochen habe.

Die Anwohner wurden daher aufgefordert, von Notrufen in der Sache abzusehen und die Leitungen freizuhalten.
Icon: Der Spiegel

Read More