Alle Tore im Video  

Mit zwei späten Toren hat Luis Suárez beim 6:1 (1:0) von Atlético Madrid gegen den FC Granada ein starkes Debüt für seinen neuen Klub gegeben. Erst in der 70. Minute eingewechselt, traf der 33 Jahre alte Uruguayer am Sonntagabend zum 5:0 (85. Minute) und zum 6:1-Endstand (90.+3) – das 4:0 von Marcos Llorente (72 .) bereitete er vor.

Der Stürmer war erst vor wenigen Tagen vom spanischen Vizemeister FC Barcelona ablösefrei zu den „Colchoneros“ gewechselt. In Barcelona hatte er „sechs spektakuläre und wunderbare Jahre“, betonte er bei seinem Abschied vom Klub und seinem Freund Lionel Messi.

Mit Suárez & Ballack: Die 10 wertvollsten ablösefreien Transfers der Historie

10 | Luis Suárez | 2020 | Marktwert: 28 Mio. €
&copy imago images

1/10

8 | Santi Mina | 2019 | Marktwert: 30 Mio. €
&copy TM/imago images

Vom FC Valencia zu Celta Vigo
2/10

8 | Emre Can | 2018 | Marktwert: 30 Mio. €
&copy imago images

Vom FC Liverpool zu Juventus Turin
3/10

7 | James Rodríguez | 2020 | Marktwert: 32 Mio. €
&copy imago images

Von Real Madrid zum FC Everton
4/10

5 | Adrien Rabiot | 2019 | Marktwert: 35 Mio. €
&copy imago images

Von Paris Saint-Germain zu Juventus Turin
5/10

5 | Michael Ballack | 2009 | Marktwert: 35 Mio. €
&copy Getty Images

Vom FC Bayern München zum FC Chelsea
6/10

2 | Aaron Ramsey | 2019 | Marktwert: 40 Mio. €
&copy imago images

Vom FC Arsenal zu Juventus Turin
7/10

2 | Leon Goretzka | 2018 | Marktwert: 40 Mio. €
&copy imago images

Vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München
8/10

2 | Stefan de Vrij | 2018 | Marktwert: 40 Mio. €
&copy imago images

Von Lazio Rom zu Inter Mailand
9/10

1 | Robert Lewandowski | 2014 | Marktwert: 50 Mio. €
&copy imago images

Von Borussia Dortmund zum FC Bayern München
10/10

Die weiteren Treffer beim Saisonstart für die Mannschaft von Trainer Diego Simeone erzielten Diego Costa (9.), Angel Correa (47.) und Joao Felix (65.).

Zur Startseite
 

Aktuelles

Atlético Madrid

Suárez

Eine bessere Antwort kannst Du gar nicht geben.
Auch wenn der Kerl sich sehr oft daneben benommen hat.
Als Bsp. die Aktion mit Evra…
Aber sein Abschied aus Barcelona tat mir schon weh.
Nicht schön zu sehen, wie er weinend vom Trainingsgelände fährt.

Freut mich sehr für Suarez. Nach dem unrühmlichen Abgang ist so ein toller Einstand in Madrid doch großartig.

Costa +Suarez, das ist der neue “Bad Boy” Sturm von Atletico. Das sind schon zwei Kanten für vorne drin. Könnte interessant werden diese Saison. Ich traue denen auf jeden Fall jeweils mindestens 10 Tore zu.

Read More