Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

“Mord im Mittsommer” verpasst?: “In guten wie in schlechten Zeiten” von Mattias Ohlsson als Wiederholung online und im TV


    Mord im Mittsommer bei Arte
    Bild: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften





                Der Film "Mord im Mittsommer" lief am 21.2.2020 im Fernsehen. Sie haben den Spielfilm "In guten wie in schlechten Zeiten"  von Mattias Ohlsson um 20:15 Uhr verpasst, wollen ihn aber unbedingt sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die Arte-Mediathek. Diese bietet online zahlreiche TV-Beiträge als Video on Demand zum streamen - auch und vor allem nach der jeweiligen Ausstrahlung im Fernsehen. "Mord im Mittsommer" ("In guten wie in schlechten Zeiten") wird bei Arte auch im Fernsehen noch einmal wiederholt: Am 27.2.2020 um 13:45 Uhr.  "Mord im Mittsommer" im TV: Darum geht es in "In guten wie in schlechten Zeiten"Mia und Thomas von der Polizei in Nacka halten Nachtwache am Hafen und beobachten Alkoholschmuggler. Während Thomas Kaffee holen geht, wird Mia niedergeschlagen. Während die Ärzte um ihr Leben kämpfen, setzt Thomas alles daran, die Täter zu finden. Seine einzige Spur ist eine Kiste mit importiertem Alkohol. Es stellt sich heraus, dass der Geschäftsführer der Importfirma ein Bekannter von Nora ist. (Quelle: Arte, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)  

“Mord im Mittsommer” im TV: Alle Schauspieler in “In guten wie in schlechten Zeiten” auf einen BlickWiederholung am: 27.2.2020 (13:45 Uhr) Bei: Arte Von: Mattias Ohlsson Mit: Jakob Cedergren, Alexandra Rapaport, Sandra Andreis, Stefan Gödicke, Jonas Malmsjö, Anki Lidén, Lotta Tejle, Anders Berg, Lion Monn, Tove Edfeldt und Kajsa Ernst Drehbuch: Katarina Ewers Kamera: Trolle Davidson Musik Fredrik Emilson Genre: Krimi und Krimi Produktionsjahr: 2018 FSK Ab 12 Jahren freigegeben Untertitel: Ja In HD: Ja Audiodeskription: Ja
roj/news.de



Source link

Gib den ersten Kommentar ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.