Bei Demonstrationen gegen die Corona-Politik sind am Samstag in London 16 Menschen festgenommen worden. Neun Polizisten wurden bei den Protesten von Hunderten Impfgegnern und Gegnern der Corona-Maßnahmen nach Polizeiangaben verletzt. Zwei von ihnen mussten mit Kopfverletzungen im Krankenhaus behandelt werden. (mehr dazu im Newsblog unten)Weitere Nachrichten:Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Menschen in den USA überspringt die Marke von sieben Millionen. Zuletzt habe es 50.584 neue Fälle gegeben, womit die Gesamtzahl auf 7.009.216 ansteige, teilt die Seuchenschutzbehörde CDC mit.Der britische Premierminister Boris Johnson kündigte eine Erhöhung der Gelder für die Weltgesundheitsorganisation WHO um 30 Prozent an. Demnach solle die Organisation in den kommenden vier Jahren 340 Millionen Pfund (etwa 372 Millionen Euro) aus dem Vereinten Königreich erhalten.Markus Söder hat das Coronavirus als „Naturkatastrophe“ und als Prüfung für die heutige Zeit und die heutigen Generationen bezeichnet. Viele hätten keine Lust mehr auf Corona und seien genervt – er selber auch. Doch Söder mahnte: „Die zweite Welle läuft, und zwar ziemlich stark.“ Seine Corona-Strategie verteidigte er als „alternativlos“. Die aktuellen Zahlen: Für Deutschland trägt der Tagesspiegel die Zahlen aus allen Landkreisen zusammen. Demnach gab es Stand Samstagabend 25.095 aktive Fälle. Weltweit gibt es der Johns-Hopkins-Universität zufolge mehr als 32,6 Millionen Infektionsnachweise, rund 990.000 Menschen starben an oder in Verbindung mit einer Covid-19-Erkrankung.

Mehr zum Coronavirus:Virus in Grafiken: Wie das Coronavirus den Körper befälltMundschutz selber machen: Eine Anleitung zum Basteln einer AtemschutzmaskeVerfolgen Sie die Ereignisse zum Coronavirus in Berlin in einem eigenen LiveblogEine Übersicht aller Risikogebiete und Reisebeschränkungen finden Sie in unserer TabelleMenschen sitzen an Tischen vor Bars und Restaurants in New York.Foto: dpa/Michael Nagle/XinHua
Read More